Pfosten setzen und befestigen

Praxistipps Zaun
Pfosten setzen und befestigen

Zaunpfosten setzen – eine Anleitung vom Fundament bis zur Schraube

Sie haben Ihren Wunschzaun gefunden und stehen nun vor der Herausforderung, die nötigen Pfosten zu setzen und die einzelnen Zaunelemente an den Pfosten zu installieren? Kein Problem – mit unserer detaillierten Anleitung für das Setzen und Befestigen von Zaunpfosten aus Metall gelingt Ihnen der Aufbau problemlos.

Sofern Sie Ihren neuen Zaun auf ELEO Express gefunden haben, bestellen Sie die passenden Metall Pfosten am besten direkt mit. Diese sind auf unsere Zaunsysteme zugeschnitten und fügen sich harmonisch ins Gesamtbild ein, da Sie auch bei den Pfosten eine individuelle Beschichtung wählen können.

-
-

Vor dem Fundament kommt die Planung

Im ersten Schritt legen Sie den Abstand zwischen den geplanten Pfosten fest, der abhängig von der Länge der einzelnen Zaunelemente ist. Wenn Sie alles korrekt ausgemessen haben, graben Sie Löcher, in die die Pfosten später eingesetzt werden.

Zaunelemente mit Pfosten in Garten einsetzen © Sonja Birkelbach/ Adobe Stock: Löcher ausgraben für Zaunelemente mit Pfosten

 

Müssen Zaunpfosten zwingend einbetoniert werden?

Sofern Sie für Ihren Zaun separate Metallpfosten besorgt haben und Ihre Zaunelemente nicht an bereits vorhandenem Mauerwerk oder bestehenden Pfosten angeschraubt werden sollen, ist eine Einbetonierung notwendig. Nur so erhält Ihr Zaun den nötigen, zuverlässigen Halt. Wichtig ist hierbei, dass das Erdreich tragfähig und gut verdichtet ist.

Wie tief müssen die Pfosten einbetoniert werden?

Wie tief das Fundament für Ihre Pfosten ausfallen sollte, hängt von der Länge der Zaunpfosten ab. Halten Sie sich an die Faustregel: ¼ der Länge des Pfostens. Dadurch ergibt sich die Tiefe der Löcher, in die Sie die Zaunpfosten schlussendlich einbetonieren.

Was für Beton nimmt man für Zaunpfosten?

Wir empfehlen Ihnen bei der Wahl des Betons einen Ruck-Zuck-Beton mit Trass – bei Trass handelt es sich um ein Vulkangestein, welches zu 50 % aus Kieselsäure besteht. Ein Ruck-Zuck-Beton bietet den Vorteil, dass er ohne Anmischen auskommt und schnell erhärtend ist.

Wie schale ich das Fundament ein?

Zur Betonschalung des Fundaments – die den Beton in Form hält – können Sie sogenannte Schalungsbretter einsetzen, die Sie im Baumarkt finden. Es eignen sich aber auch andere robuste Holzbretter. Die Bretter stecken Sie fest in den Boden. Wichtig ist, dass keine Lücken bleiben, in denen der Beton austreten könnte. Zum Abdichten möglicher Lücken nehmen Sie Sand und kleine Kieselsteine.

Wie setze ich die Pfosten?

Die Zaunpfosten setzen Sie in die Erdlöcher. Anschließend geben Sie den Ruck-Zuck-Beton in das Loch und gießen Wasser dazu. Das exakte Mischverhältnis entnehmen Sie der Verpackung. Nun heißt es warten, bis die Masse fest wird – das dauert bei Ruck-Zuck-Beton zum Glück nicht lang, warten Sie aber zur Sicherheit 24 Stunden.

Wie befestige ich die Zaunelemente?

Sobald die Pfosten fest einbetoniert und der Beton ausgehärtet ist, können Sie die Zaunelemente mit den Pfosten verbinden. Wenn Sie ich für unsere Metallpfosten entschieden haben, müssen Bohrungen in die Stahlpfosten eingeschnitten werden. In diese werden anschließend Schrauben eingedreht, um die Zaunelemente mit den Pfosten zu verbinden.

Befestigung vom Zaun am Stahlpfosten © ELEO Garten: Detailaufnahme der Zaunbefestigung

 

Was für Schrauben benötige ich, um Pfosten und Zaun zu verbinden?

Für die Befestigung der Zaunelemente an den Stahlpfosten benötigen Sie Langlochschrauben. Wenn Sie die Pfosten bei ELEO Express bestellt haben, finden Sie die passenden Schrauben ebenfalls in unserem Shop. Der Durchmesser des Schraubengewindes beträgt hierbei 8 mm.

Natürlich können Sie die passenden Schrauben auch im Baumarkt Ihres Vertrauens besorgen. Wählen Sie verzinkte Langlochschrauben. Diese sind langlebiger und vor Korrosion geschützt.

Im letzten Schritt verbinden Sie die Zaunelemente mit den Pfosten. Fertig: Ihr neuer Zaun steht.

Natürlich besteht neben dem Einbetonieren der Pfosten, auch die Möglichkeit den Zaun an Pfosten zum Aufschrauben zu befestigen. Sollten Sie noch auf der Suche nach den passenden Pfosten zum Aufschrauben sein, dann finden Sie diese ebenfalls bei ELEO Express.

 

Bildnachweis Titelbild: © ELEO Garten

Tipp: Sie haben Ihren Wunschzaun noch nicht gefunden? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere große Auswahl an formschönen und außergewöhnlichen Gartenzäunen.  Alle Zaunmodelle sind von Hand aus massivem, witterungsbeständigem Schmiedeeisen gefertigt. So holen Sie sich einen hochwertigen Zaun in Ihren Garten, an dem Sie jahrzehntelang Freude haben werden – und der definitiv ein Blickfang ist!

Gut zu wissen: Die Bohrungen an unseren Pfosten werden nicht werkseitig durch ELEO Express durchgeführt, damit Sie die Möglichkeit haben, Unebenheiten des Untergrunds auszugleichen, indem die Höhe der Bohrstelle individuell passend gewählt wird.

Autoren Übersicht

Wir sind für Sie da!